Publicon

http://art-reich.blogspot.de/

Samstag, 1. Oktober 2016

Fotokunst von Deutschlands schönster Insel

Am Ellenbogen, dem Strand vor List auf Sylt, kann man beim Wandern an der Wasserkante wunderschöne Steine finden. Wenn man sie nach dem Sammeln zuhause genau anschaut, kann man mit etwas Fantasie viele Gesichter darin erkennen. Ich habe die fotografierten Steine durch ein digitales Fotobearbeitungsprogramm geschickt und so entstanden folgende Bilder:

Inniger Kuss

Der Muffelkopp

Der Neidhammel

Der Kartoffelschmoller

Die Schweinenase

Er hat sich schiefgelacht

Bobby Bello

Grummelgrauer Griesgram

Nicht Fleisch, nicht Fisch

Alt und müde

Schlafratz

Schmollmund oder Gorilla mit Tiefblick

Nochmal alt und müde -
am sonnigen Fenster sitzend

Loriotto

Astronaut - im Weltraum schwebend

Sie war etwas eckig und streng

Gnom des Lichts

Mister Schmerzreich
mit nach außen aufgebrochenem Zahnfleischgeschwür

Götz Alsmann bei seinem allerletzten Zimmer-frei-Spiel:
Eine Erbse zwischen Oberlippe und Nase transportierend
und dabei mit traurigem Blick ein Abschiedslied pfeifend

So sahen einige der Fotos unbearbeitet aus im Vergleich zur bearbeiteten Version:

 

 

 

 

 

 

 

 


Knut hat einen Hintergrund bekommen - es brennt!

Endlich habe ich die Illustration von Knut Nissedal vor brennendem Mittsommernachtsfeuer fertig gezeichnet. 


In der Mittsommernacht des Nordens ist es nicht dunkel und doch musste sich das Feuer vom Hintergrund absetzen. Eine nicht ganz einfache Aufgabe. Schwarz verkohltes und noch glühendes Holz, hell lodernde Flammen, die passenden Lichtreflexe und die Schatten unter der Rolle - alles musste bedacht werden. Auch Knut musste von rechts heller erscheinen als von links, dazu reflektiert ja auch das weiße Papier auf Bart und Gesicht. 
So habe ich das Bild seitenfüllend (A5) nun in meinen Märchentext eingefügt.